E L Grafik Akzent 2022 Gelb 1024x1024px

akzent

In jedem Heft stellen wir ein aktuelles Schw­er­punk­t­the­ma unter ver­schiede­nen Aspek­ten aus­führlich dar.

E L Grafik Wissenschaft 2022 1 1024x1024px

wissenschaft

Von Zeit zu Zeit veröf­fentlichen wir neueste Forschun­gen, empirische Stu­di­en und andere wis­senschaftliche Beiträge.

E L Grafik Vip 2022 Gelb 1024x1024px

vip

vip – vor­la­gen, impulse, profile/personen/projekte. Hier stellen wir Mate­ri­alien für die tägliche Arbeit bere­it: Zum Beispiel Denkanstöße für die Prax­is, Inter­views mit inter­es­san­ten Per­so­n­en, Übun­gen für den näch­sten Work­shop oder die näch­ste Schulstunde.

E L Grafik Praxis 2022 Gelb 1024x1024px

praxis

Berichte und Beispiele aus der Prax­is für die Prax­is. Wir freuen uns immer über Beiträge, die das bunte Leben des erleb­nis­päd­a­gogis­chen Hand­lungs­feldes abbilden. Die Artikel stam­men von pas­sion­ierten Men­schen, die ihre Erfahrun­gen mit der Com­mu­ni­ty teilen möchten.

E L Grafik Magazin 2022 1 Gelb 1024x1024px

Magazin

Hier tra­gen wir Mel­dun­gen, Trends und inter­es­sante Nachricht­en der Szene und Branche zusammen.

E L Grafik Service 2022 Gelb 1 1024x1024px

service

Im Ser­viceteil gibt es Kleinanzeigen, Sem­i­nar­in­fos und wir stellen aus­gewählte Büch­er und andere Medi­en vor.

e&l erscheint in sechs Heften, im Feb­ru­ar, April, Juli (als Dop­pel­heft), Okto­ber und im Dezem­ber. Anfang des Jahres erstellen wir ein kosten­los­es Jahres­reg­is­ter zur leichteren Archivierung.

Über die Zeitschrift

e&l ste­ht für die bunte Vielfalt der erleb­nis­päd­a­gogis­chen Szene. Unsere Zeitschrift richtet sich an engagierte Men­schen, die in der Prax­is oder in Forschung und Lehre unter­wegs sind. Wir sind Teil des erleb­nis­päd­a­gogis­chen Net­zw­erkes im deutschsprachi­gen Raum und befördern die Weit­er­en­twick­lung der ver­schiede­nen Hand­lungs­felder mit unseren Beiträ­gen. Die Natur als Lern- und Erfahrungsraum ist uns wichtig, genau­so wie die Frage, wie Entwick­lung­sprozesse best­möglich unter­stützt wer­den kön­nen. Wir sind stolz, dass wir in den fast 40 Jahren unseres Beste­hens eine bemerkenswerte Band­bre­ite an The­men behan­delt haben und sind sich­er, dass sie uns nicht aus­ge­hen werden!

Team

e&l ist ein Pro­jekt von vie­len engagierten Men­schen: In jed­er Aus­gabe steuern Autorin­nen und Autoren Wis­sen und Impulse in ihren Artikeln bei. Manche sind uns immer wieder ver­bun­den, andere nur ein­ma­lig bei speziellen The­men. Der Her­aus­ge­ber- und Beiratskreis begleit­et die Zeitschrift mit fach­lich­er Exper­tise, die Fäden laufen in der Redak­tion zusam­men. Der ZIEL-Ver­lag küm­mert sich um die wirtschaftliche und pro­duk­tion­stech­nis­che Seite. Uns alle eint die Begeis­terung für Erleb­nis­päd­a­gogik und Erfahrungsler­nen. Gemein­sam stellen wir sich­er, dass e&l in bewährter Qual­ität regelmäßig erscheint.

Nachhaltigkeit

Dig­i­tal­isierung hin oder her: Am lieb­sten wird immer noch auf Papi­er gele­sen. Für die Papier­her­stel­lung braucht es Energie — und vor allem Holz. Wir ver­suchen so kli­mafre­undlich wie möglich zu pro­duzieren und nutzen z.B. zer­ti­fiziert nach­haltig pro­duziertes Papi­er und druck­en lokal in Süd­deutsch­land. Wo uns das noch nicht gelingt, gle­ichen wir es mit Zer­ti­fikat­en aus. Zudem haben wir haben schon vor Jahren mit viel Eigenini­tia­tive begonnen, das Ökogle­ichgewicht für die Papier­nutzung bei der Pro­duk­tion der e&l zu bewahren: So haben wir auch im let­zten Herb­st wieder 111 Bäume im All­gäu gepflanzt. Ins­ge­samt kon­nten wir in den let­zten Jahren 1,5 Hek­tar an Wieder­auf­forstungs­fläche mit ca. 1.000 Pflanzen rena­turi­eren. Schw­er­punkt dabei sind Bau­marten, welche den Her­aus­forderun­gen des Kli­mawan­dels gewach­sen sind, z.B.: Dou­glasie, Stile­iche, Rot­buche, Weiß­tanne, aber auch Wal­nuss, Wild­kirsche und Wildbirne.

ZIEL-Geschäftsführer Michael Rehm beim Pflanzen
ZIEL-Geschäfts­führer Michael Rehm beim Pflanzen